Kontakt und Support Telefonkontakt
Kontakt und Support Telefonkontakt LiveZilla Live Chat Software

Das FairFlat Modell für das ideale Transfervolumen Ihrer Cloud-Lösungen


Was ist ein Transfervolumen?

Das Transfervolumen stellt die Gesamtheit des aufkommenden Datenverkehrs eines Webhosting-Produktes dar. Dazu zählt der Upload und Download des Projektes, welche den sogenannten „Traffic“ bilden. Je nachdem, welche Handlungen ein User auf einer Internetseite durchführt, ist der Traffic entweder hoch oder niedrig. Hoch, beim Download und Upload von großen Dateien oder der Ausführung von Anwendungen. Niedrig, beim normalen navigieren über eine Website.

Das Transfervolumen ist zudem abhängig von der Tageszeit oder bestimmter saisonaler Gegebenheiten. Die Lastspitzen fangen wir ideal mit unserem FairFlat-Modell ab.

Was bedeutet FairFlat?

FairFlat bedeutet unternehmerische Freiheit! Solange Sie Ihre Projekte so betreiben, wie Sie es mit uns vereinbart haben, besitzt Ihr Transfervolumen keine Einschränkung. Bei einer Zweckentfremdung Ihrer Systeme z. B. durch extremes Videostreaming, welches im Vorfeld nicht vereinbart war, gilt folgende Begrenzung:

Bei uns sind für ein vRoot z. B. 1 TB Transfervolumen inklusive! Mit FairFlat nehmen wir den durchschnittlichen Traffic von 3 Monaten. Sind Sie also im Durchschnitt weiterhin im Frei-Traffic, fallen keine weiteren Kosten an. Das macht gutes Cloud Webhosting aus.

Vorteile der Cloud FairFlat von VegaSystems:

  • Temporäre Lastspitzen beim Traffic werden durch den 3-Monats-Durchschnitt ausgeglichen
  • Keine Leistungs-Beschränkungen für Ihre Website
  • z. B. 1 TB Transfervolumen inklusive
  • Sicheres Cloud-Hosting in Deutschland

Haben Sie noch Fragen zu FairFlat?

Sie möchten mehr Informationen zu unserem erfolgreichen Cloud Hosting-Produkt? Wir helfen Ihnen weiter und beraten Sie gern telefonisch oder per E-Mail.