Colocated Hybrid Cloud – für viele Unternehmen die ideale Lösung

Eine große Anzahl von Unternehmen setzt heute auf die Kombination aus skalierbaren Cloud-Anwendungen und On-Premise-Hardware im sicheren Rechenzentrum. Diese sogenannte „Colocated Hybrid Cloud“ verbindet das Beste aus zwei Systemen und die Unternehmen profitieren von vielen Vorteilen.

Colocation und Cloud ergibt Hybrid IT

Cloud und On-Premise sind schon lange kein Widerspruch mehr. In den meisten Unternehmen und Institutionen hat sich das kombinierte Modell aus beiden IT-Architekturen als zukunftsfähiges, leistungsstarkes, wirtschaftliches und sicheres System erwiesen.

Eine leistungsfähige Datenanbindung über Glasfaser am Sitz des Unternehmens ist natürlich eine zwingende Grundvoraussetzung, damit die hybride IT-Infrastruktur ihre Vorteile richtig ausspielen kann.

Hybrid-IT mit eigenem Rechenzentrum oder Colocation?

Für mittelständische Unternehmen lohnt es sich im Allgemeinen nicht ein firmeninternes Rechenzentrum für die eigene Server-Hardware zu betreiben. Die Kosten bei einem Colocation-Anbieter sind deutlich niedriger für die benötigte Hardware.

Bei Colocation, auch Serverhousing genannt, zahlen die Unternehmen nur den wesentlich günstigeren gemieteten Platz im Rechenzentrum, anstatt der hohen Kosten der kompletten Infrastruktur für ein eigenes Rechenzentrum.

VegaSystems bietet Unternehmen ein klimaneutrales Rechenzentrum an, dessen DSGVO-konformer Betrieb nach ISO 27001 zertifiziert ist und welches mit den Vorgaben der DIN EN 50600 gebaut wurde. Für die meisten Unternehmen sind bzw. wären diese Sicherheitsstandards am Firmensitz entweder gar nicht oder nur mit extrem hohen Investitionen umzusetzen.

Was sind die Vorteile der hybriden IT-Infrastruktur?

Einfach ausgedrückt, die hybride IT ist für alle Unternehmen und Institutionen geeignet, die hin und wieder große Rechenleistung benötigen, beispielsweise im saisonalen Weihnachtsgeschäft. Gleichzeitig aber, aufgrund von eigenen Compliance-Regelungen oder hohen Sicherheitsanforderungen von Partnern, die volle Kontrolle über Daten und geschäftskritische Anwendungen behalten möchten.

Die Vorteile der eigenen Server-Hardware zeigen sich in der IT-Sicherheit und Souveränität über eigene Daten, zudem laufen hier Zeit- und geschäftskritische Anwendungen wegen geringer Latenzen am besten.

Die Vorteile der Cloud liegen hingegen in der Flexibilität und Skalierungsmöglichkeiten bei temporären Unterschieden der Auslastung. Somit lässt sich kosteneffizient auf kurzfristige starke Auslastungen reagieren.

Hybrid-IT bietet Unternehmen somit die Kombination der jeweiligen System-Vorteile und kann einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen.

Für wen ist das hybride System sinnvoll?

Unternehmen, die geschäftskritische oder geheime Daten verarbeiten, sollten unbedingt darauf achten, dass diese sensiblen Daten nur an sicheren Orten gespeichert bzw. verarbeitet werden und die Datensouveränität gewährleistet bleibt.

Die Regelungen des EU-US Privacy Shield verstoßen laut EuGH gegen die DSGVO, weshalb Cloud-Dienstleister aus den USA diese Datensouveränität selten gewährleisten können. Unternehmen sollten daher Daten bei den Cloud-Anbietern nur auf DSGVO-konforme Rechenzentren in der EU auslagern, oder nur unkritische Daten übermitteln.

Hybrid-IT eignet sich somit für alle Institutionen und Unternehmen, die Informationssicherheit gewährleisten müssen und gleichzeitig Flexibilität bei der Auslastung benötigen.

Wir bieten professionelle Beratung zur hybriden IT-Infrastruktur!

Ihr Unternehmen ist auf der Suche nach der idealen Lösung für die IT-Infrastruktur? Sie haben viele offene Fragen oder benötigen eine Projektberatung?

Wir beraten Sie gerne zum Thema Hybrid-IT. Rufen Sie uns an unter 05251/14854-300 oder senden uns eine Anfrage an info@vegasystems.de.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Jetzt diesen Beitrag bewerten:
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Vielen Dank! Wir freuen uns sehr über Ihren Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.